Star Style – Prominente Mode und Lebensart

Prominente Stars aus der Film- oder Musikbranche stehen, wann immer sie in der Öffentlichkeit oder auf Partys auftauchen, im Blitzlichtgewitter. Vor allem durch Kleidung und Frisuren sorgen sie für einen medienwirksamen Rummel.

Promis als Aushängeschilder


Sie können es sich leisten: Stars im Rampenlicht bestechen durch ihr perfektes Äußeres. Extravaganz und Eleganz sind hier die Schlagworte. Es gilt, um jeden Preis aufzufallen. Für Designer und Modemacher sind die Stars die beste Werbung. Getragen werden Designer-Klamotten, die es kein zweites Mal gibt, die oftmals eigens für ein bestimmtes Event angefertigt worden sind. Das Outfit muss in jeder Hinsicht perfekt sein – inklusive Accessoires, Frisur und Make-up. Star-Style muss glänzen und funkeln. Nicht jeder Style ist dabei geschmackvoll. Mancher Star tritt sogar in ein Fettnäpfchen, wenn das Aussehen zu spektakulär oder gar nicht typgerecht ausfällt. Selbst dann ist noch für Medienwirksamkeit gesorgt. Viele der Klamotten gehören den Stars auch gar nicht selbst, sondern werden ihnen von den Modemachern für öffentliche Auftritte leihweise zur Verfügung gestellt.

Reich und schön

Der Style der Stars vermittelt Reichtum, Selbstbewusstsein und Glamour, eben jene Eigenschaften, die einem Prominenten zugeschrieben werden. Stars sind für das Publikum keine Durchschnittsmenschen, sondern sie sind Idole. Sie wecken Sehnsüchte nach einem Leben in ungeteilter Aufmerksamkeit im Rampenlicht, einem Leben mit Erfolg und Wohlstand. Sie wahren nach Möglichkeit diesen Anschein in der Öffentlichkeit, denn nichts bleibt unbeobachtet. Mit ihrem Style sorgen sie dafür, dass sich die Fans nicht enttäuscht abwenden, sondern bewundernd zu ihnen aufblicken.