Skandal um…

Die Liste der Promiskandale ist lang. Einige geraten schnell in Vergessenheit, andere werden auch Jahre später noch einmal aufgewärmt.

Skandalöse Pop-Prinzessin

Sie schockte durch ihren Sorgerechtsprozess, Drogenexzesse und andere extreme Verhaltensweisen. Britney Spears kann nicht ohne Skandale. 2003 tauschte sie mit Pop Queen Madonna einen innigen Kuss auf der Bühne aus. Sie rasierte sich die Haare komplett ab und zierte den Kopf mit einem Tattoo. Sie wurde beim Sex gefilmt und zeigte sich auch ansonsten recht ungeniert, was ihren Intimbereich angeht. 2004 schloss sie eine der kürzesten Ehen, die in der Promi-Welt je bekannt wurden: Sie heiratete Jason Allen Alexander und ließ das Bündnis nach nur 58 Stunden wieder annullieren.


Paris Hilton kann’s nicht lassen

Wenn es darum geht, in den Medien ganz oben zu stehen, erweist sich Paris Hilton als eine wahre Meisterin. Die Hotelerbin ist sich für fast Nichts zu schade. Ob Nacktfotos, Fotos beim Konsumieren von Drogen, Alkohol am Steuer oder Beleidigungen – die Liste ist lang. 2010 wurde sie beim Koksen erwischt und zu Sozialarbeit verurteilt. Selbst ein Knastaufenthalt konnte sie nicht stoppen. 2007 wurde sie wegen Verkehrsdelikten zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, aber nach wenigen Tagen bereits wegen vermeintlicher psychischer Probleme entlassen und durfte ihre Strafe mit einer elektronischen Fußfessel daheim absitzen.

Gewaltsamer Charly

Er ist ein Wüstling mit Charme: Charly Sheen, Hauptdarsteller der TV-Serie „Two and a half man“, widmete sich einmal zu sehr den Drogenexzessen und Prostituierten. Im Drogenrausch verwüstete er sein Hotelzimmer und landete anschließend in einer Klinik. Berüchtigt ist er für seine verbalen Ausraster und seine Sexsucht. Der Schauspieler geriet mehrfach ins Gerede für seine Prügeleien, die auch vor Frauen nicht haltmachten. Auch Gerichtsurteile und Geldstrafen können ihn nicht zur Vernunft bringen. Seine Rolle in der Erfolgsserie „Two and a half man“ hat er aufgrund seiner vielen Peinlichkeiten schließlich verloren.